Obere Augartenstraße 10 / Top 30, A-1020 Wien

Heike Schultz, Mag.

Transaktionsanalytische Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

"Psychotherapie hilft mir einen Weg zu finden, den ich noch nicht sehen kann." - von einer Klientin.

Mein Angebot

  • Psychotherapie & Selbstentfaltung
  • Beratung & Begleitung in schwierigen Lebensphasen
  • Bewältigung von psychischem Leid (wie Ängste, Depressionen, Erschöpfung, …)
  • Linderung von psychisch bedingten körperlichen Störungen und Leiden
    (Stress, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Schwindel, …)
  • Erweiterung der Beziehungsfähigkeit
  • Entwicklung von Lebensträumen und Visionen
  • Befreiung der eigenen Lebensfreude und Lebendigkeit

... ein unverbindliches kostenloses Gespräch zum gegenseitigen Kennenlernen.

Womit ich mich besonders gut auskenne

Suchen und Finden was das Leben leicht und lebenswert macht
Krisen, Angst und Mut, Scheitern, Zuversicht
Druck, Blockaden, Schmerz, Widerstandskraft & Resilienz
das Leichte im Schweren
Gefühle, inneres Kind, Konflikte, Erlaubnisse, Freude

Wichtig ist für mich

Wachstum, Autonomie, Vertrauen, Beziehungen
Achtsamkeit, Wertschätzung, Lachen, Herzlichkeit, Zuhören, Verstehen
Reisen, Natur und Stille

Ausbildung & Berufserfahrung

2017 - jetztPsychotherapeutisches Fachspezifikum am Wiener Institut für Transaktionsanalyse (WITA)
2019 – 2020Mitarbeit im Donauspital: Sozial- und Psychotherapeutische Station der Psychiatrischen Abteilung im SMZ-Ost Wien
2017Mitarbeit im ambulanten Therapiezentrum intakt für Menschen mit Essstörungen
2016 – 2017Mitarbeit im Club D&A - Selbsthilfegruppen für Menschen mit Burnout, Depression und/oder Angsterkrankungen
2015 – 2017Psychotherapeutisches Propädeutikum
2002 – 2014Selbständige Wissenschaftlerin
1995 – 2003Studium an der Universität Wien

Transaktionsanalytische Psychotherapie

ist eine anerkannte tiefenpsychologisch fundierte Methode für Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppentherapie, welche ganzheitlich die menschlichen Bewusstseinsebenen des Denkens, Fühlens und Handelns umfasst. Sie bietet umfangreiche praxiserprobte Konzepte zur Entstehung, Dynamik und Veränderung psychischer sowie psychosomatischer Leiden und dient sowohl zur Konfliktlösung als auch zur Selbsterfahrung und persönlichen Weiterentwicklung.